Februar-Gesprächskreis

Datum: 17. Februar 2021

Uhrzeit: 19:00 Uhr

Ort: Video-/Telefonkonferenz

Event

Die Initiative „Zero-Covid“ fordert in ihrem Aufruf vom 12. Januar 2021 Maßnahmen, mit denen die 7-Tage-Inzidenz auf Null (Zero) gedrückt werden kann. Und sie fordert einheitliches Vorgehen in Europa. Bisher haben (Stand 10.2.21) 96.699 Personen den Aufruf unterzeichnet.

Wir wollen über den Aufruf diskutieren. Ist er realistisch bzw. Erfolg versprechend? Welche Folgen hat seine Verfolgung für unserer gesellschaftliches Leben? Und vor allem: Erfordert diese Art Null-Toleranz-Ansatz nicht einen autoritären Staat? Und ist das ein fortschrittlich-linker Ansatz? Und zuletzt: Wie können Alternativen aussehen?

Infos zum Thema:

 

Wir treffen uns zur Videokonferenz unter Verwendung der Software BigBlueButton (ohne Datentransfer gen USA).

Zur Konferenz führt der Link: https://bbb.linxx.net/b/udo-p63-4vr

Der Raumcode lautet: 130098

Hinweis: Es ist von Vorteil Kopfhörer zu verwenden, um akustische Rückkopplungen zu vermeiden. Das Mikrofon in der Anwendung bitte nur freizuschalten, wenn das Wort ergriffen wird. Gleiches gilt für die Kamerafunktion, welche enorme Datenleistungen erfordert und gelegentlich Kommunikationsprobleme verursacht.

Um an diesem Meeting via Telefon teilzunehmen, wähle bitte: 0341-98997750 (Festnetztarif). Dann gib die PIN-Nummer 32205 ein.
Mit der 0 könnt ihr euch am Telefon stumm und wieder laut stellen.