Themenschwerpunkte 2018

Ein Motto für das noch junge Jahr ist #Friedensjournalismus. So lautete das Thema einer Medientagung Ende Januar in Kassel. Auch Albrecht Müller und Jens Berger waren da. Und Mitglieder aus unserem Kreis.

Unser vorläufigen Top-Ten-Themen für 2018 sind:

  1. Der autoritäre Staat auf dem Vormarsch
  2. Mediensituation/-kritik
  3. Regulierung der Finanzmärkte
  4. Perspektiven linker Parteipolitik in Deutschland
  5. Deutsch-russisches Verhältnis/Auswirkungen auf Wirtschaft & Friedenspolitik
  6. Europäische Perspektiven
  7. Aktuelle Bedeutung des Völkerrechts und Rolle der UNO
  8. Rolle und Einfluss von NGOs (Nichtregierungsorganisationen)
  9. Politische Entwicklung in Lateinamerika
  10. Verhältnis Kirche und Staat (u.a. Islam in Deutschland)

Eigentlich hat alles mit Frieden zu tun. Und die Medien vermitteln uns, wie wir über Krieg und Frieden denken (sollen). Wir bleiben kritisch.